#1 Ein neuer Behandlungsanatz wenn nichts hilft natürlich mit Helmkraut von Minifratze 05.08.2020 11:42

Hallo an alle.
Ich habe einen interessanten Beitrag gefunden von Dr Klinghardt . Er ist Arzt und behandelt auch MS Patienten mit Helmkraut. Einer Heilpflanze aus China erfolgreich. Hier der Link https://m.youtube.com/watch?v=crPfONR_Ftc . Die Medikamente die er empfiehlt sind in der Apotheke nicht zu bekommen . Zwar gelistet aber nicht lieferbar. Bei Google shopping wird man allerdings fündig. Es ist aber nur die Wurzel die stark entzündungshemmend ist. Schaut es euch einfach mal an und macht euch eure eigenen Gedanken.

Freundliche Grüße Frank

#2 RE: Ein neuer Behandlungsanatz wenn nichts hilft natürlich mit Helmkraut von Minifratze 05.08.2020 18:27

Hallo an alle .

Habe mir heute das Helmkraut bestellt. bei bio-apo.de knapp 32 € für 90 Kapseln 320 mg konzentrierter Wirkstoff + Kapselgewicht. Einnahme 3 mal täglich wird empfohlen. mal sehen ob es irgendwas bringt.
Wenn man es als Trikkur nimmt zB. der Wurzel soll es sehr bitter sein. Als Kraut kann man es auch rauchen für die Raucher unter euch.

Ich halte euch auf dem laufenden Frank

#3 RE: Ein neuer Behandlungsanatz wenn nichts hilft natürlich mit Helmkraut von Minifratze 16.08.2020 21:56

Hallo an alle.

Heute gibts den ersten Testbericht zum Baicalin/ Helmkraut.
Es wird sehr gut vertragen . Keine Nebenwirkungen. Allerdings auch keine positiven Veränderungen was die PPMS betrifft.
Ich werde es über längere Zeit nehmen , da ich wahrscheinlich im November einen MRT Termin habe wo mein Gehirn untersucht wird auf Veränderungen bezüglich der Entzündung im Gehirn. Erst dann kann ich mit Sicherheit sagen ob es irgendwas gebracht hat bezüglich PPMS.

Ich kann aber trotzdem etwas positives sagen. Ich habe gelesen daß das Helmkraut in der chinesischen Medizin seit 2000 Jahren eingesetzt wird um unter anderem den Blutdruck zu senken. Ich habe vor 4 Tagen meine Blutdruck Tabletten abgesetzt und siehe da , ohne Blutdrucktabletten nur mit Helmkraut wurde der Bluthochdruck viel besser gesenkt als mit Tabletten. Also schon mal ein positiver Effekt. Wenn auch noch nicht der erwünschte. Aber bei uns ist es ja so, was einmal kaputt ist kann nicht repariert werden. Das schafft auch Helmkraut nicht. Aber mal sehen was das MRT sagt im November.

Viele Grüße Frank

#4 RE: Ein neuer Behandlungsanatz wenn nichts hilft natürlich mit Helmkraut von Minifratze 09.10.2020 17:48

Hallo an alle interessierten.

Habe nah 6 Wochen die Helmkrauttherapie abgesetzt, weil kein erfolg zu verzeichnen war. Dr Klighardt hat zwar MS Patienten erfolgreich behandelt.Aber ich weiß nicht ob das Progiente MSler waren.
Einen versuch war es auf jeden Fall wert.

bleibt voller Hoffnung Frank

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz