Seite 2 von 2
#26 RE: Unterhaltung für unseren Alltag von andi 12.10.2019 20:12

avatar

@all
Habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht - denn bisher war es hier im Forum nicht nötig, jemanden zu sperren ! Und ich hoffe, daß es auch eine einmalige Aktion bleiben wird.
Wir ppMSler sind alle keine 15 mehr - eigentlich eher 50 und darüber. Das drückt sich sehr wohltuend (wie ich finde) auch im Umgangston untereinander aus. Es wäre schade, wenn durch Einzelpersonen das Niveau des Forums leidet !
Angelegt wurde das ganze als Informationsplattform und für den Austausch von Betroffenen untereinander.
Wünsche uns allen in diesem Sinne gute Infos und Kommunikation über unsere Krankheit - oder was Euch sonst noch bewegt...
Liebe Grüße Andi

#27 RE: Unterhaltung für unseren Alltag von Scarlett59 13.10.2019 08:40

avatar

Liebe Sonnenschein, ich verstehe deine Einstellung, aber so einem Fall wie hier kann keiner von uns helfen. Im Internet werden solche Leute allgemein als Trolle bezeichnet. Keiner (mit normalen Verstand) kann nachvollziehen was mit Ihnen los ist. Es gibt Menschen die sind grundsätzlich mit sich und ihrer Umwelt unzufrieden. Das ist wie die Nachbarn die ständig am Fenster lauern um zu beobachten ob andere was falsch machen und dann Anzeigen bei der Polizei zu erstatten. Oder die ständig meinen andere maß regeln zu müssen.
Gegen und für die kann man nichts tun.
Die Anonymität im Internet gibt nun diesen Menschen die Möglichkeit anderen auf die Nerven zu fallen. Ob er nun tatsächlich von MS betroffen ist oder nicht, kann man hier nicht mal wirklich wissen.

Die beste Methode ist ihre Beleidigungen und Provokationen einfach zu ignorieren. Wenn keiner darauf reagiert, dann vergeht Ihnen einfach die Lust. Manchmal steigert sich das dann indem sie in allem Möglichen Threads Beleidigungen hinterlassen, in welcher Form auch immer, um Reaktionen zu erhalten. Denn einer reagiert leider immer.
Aus diesem Grund habe ich schon so manches Forum verlassen, (keine MS Foren) weil es nur noch heftigste Streitdiskussionen gab.
Von daher, Andi, Danke, alles richtig gemacht.

#28 RE: Unterhaltung für unseren Alltag von andi 13.10.2019 21:00

avatar

Hallo Scarlett
Danke für Dein feedback - bin da auch ein bisschen unsicher, denn Zensur ist eine sehr drastische Maßnahme und eigentlich so gar nicht mein Ding...!
LG A.

#29 RE: Unterhaltung für unseren Alltag von Elmi 14.10.2019 11:11

avatar

Ach Andi ,
da brauchst Du Dir keine Gedanken machen, das war keine Zensur, er hat ja nicht seine Meinung geäußert sondern auf´s übelste beleidigt und war hier nur auf Stress aus

#30 RE: Unterhaltung für unseren Alltag von icebear 14.10.2019 13:05

avatar

Das sehe ich auch so .
Schwere Beleidigungen haben mit freier Meinung nichts zu tun .

#31 RE: Unterhaltung für unseren Alltag von Philipp1 15.10.2019 10:53

hey Leute, jetzt haben wir im amsel Forum
unseren Tscharlie zurück.
Leider gibt es bei der MS auch Gehirnatrophie und
andere Kognitive Einschränkungen.
Es gibt auch sozial isolierte MSler und sonstige
MS-Persönlichkeitsveränderungen. In einem
MS Forum das lebt, lernt man damit umzugehen.
Möchte Jemand die frische Luft der freien Meinungs-
äusserung schnuppern, schau doch im amsel
Forum mal rein.
lg
Philipp

#32 RE: Unterhaltung für unseren Alltag von icebear 16.10.2019 12:03

avatar

keine Einschränkung , egal welcher Art , ist ein Freibrief für schlechtes Benehmen und mMn hat es

auch nichts mit Meinungsfreiheit zu tun .

Künasturteil hin oder her.

#33 RE: Unterhaltung für unseren Alltag von Philipp1 16.10.2019 13:52

easy, Stress ist bei MS nicht gut, ich konzentriere
mich auch auf die positiven Erlebnisse bzw.
Personen.
lg
Philipp

#34 RE: Unterhaltung für unseren Alltag von Scarlett59 17.10.2019 04:19

avatar

Nur weil ich eine unheilbare Krankheit habe gibt mir das keinen Freibrief mich daneben benehmen zu dürfen.

Und ich stehe deswegen auch nicht auf einmal als Zuschauer am Rande der Gesellschaft und picke mir "positive" Erlebnisse heraus und blende alles andere aus.

Das Leben um mich herum geht weiter, mit all seinen Höhen und Tiefen. Und ich nehme sie wahr. Und will auch gar nicht dass es plötzlich anders ist.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz