Seite 2 von 3
#26 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von schumi 04.06.2019 10:31

avatar

sorry elmi,dass du so lange warten musstes. meine vibroplatte heisst VIBRO SHARPER und kostet bei uns in der schweiz 189.00 srf. es ist zimmlich das gleiche wo du meinst.wünsche dir alles gute und ein lieben gruss aus der schweiz

#27 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Elmi 20.06.2019 19:29

avatar

So, hab mir jetzt das VP300 bestellt und dazu ein Laufband. muß wieder fitt werden

#28 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Sonnenschein 21.06.2019 09:03

ToiToiToi, das es dir hilft😊

Die Vibrationsplatte finde ich sehr gut. Die Wegstrecken sind bisher nicht weiter, aber ich gehe "stabiler" und sicherer...empfinde es für mich als sehr gute Anschaffung.

Ein Laufband habe ich auch, dass ist aber bestimmt schon 10Jahre alt. Das wird benutzt, wenn ich am Tag nicht genug gegangen bin.

Viel Erfolg und berichte dann doch mal.
Viele Grüße

#29 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Elmi 21.06.2019 16:18

avatar

werd ich machen , ist heute angekommen. erstmal auspacken und dan testen

#30 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Elmi 22.06.2019 17:39

avatar

Oha , das Teil ist ja heftig. Die Bedienungsanleitung find eher mau aber jetz haben wir es verstanden. das erstemal draufgestanden. auf kleinster Stufe , das wird betimmt noch spaßig

#31 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Sonnenschein 24.06.2019 10:10

ohja, dass wird es! Wie Schumi schrieb " immer schön langsam"

#32 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Sonnenschein 10.07.2019 07:04

Kleines Update bin jetzt Außen auf Stufe 10 für 7 Minuten und Innen auf Stufe 25 für 3 Minuten. Danach gehe ich so locker und schön, leider hält es nicht solange an.
Wenn ich verspannt bin und durch die Gegend humpel, dann stell ich mich einfach nochmal für 2-3Minuten auf Stufe eins drauf und locker mich

@Elmi, wie bekommt dir denn das Board?

Viele Grüße

#33 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Elmi 10.07.2019 11:23

avatar

sehr anstrengend

#34 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Sonnenschein 11.07.2019 07:03

Das empfand ich am Anfang auch so. Hast du schonmal überlegt es im Sitzen zu versuchen? Schumi benutzt das Board ja im Sitzen.
Schumi schrieb auch, dass wenn die Muskeln brennen man zuviel gemacht hat. Das hatte ich auch schon und hab dann die Zeit und Einstellung wieder verändert..

Vg

#35 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Sonnenschein 30.08.2019 10:16

Kleines Update,...bin jetzt außen auf Stufe 10 für 10 Minuten ...ich hätte vor knapp 4 Monaten nicht gedacht, das ich das jemals schaffen werde.
Freu michmeine Wegstrecken sind nicht weiter, aber man kann es ja auch positiv sehen...sie sind bei diesen Temperaturen nicht schlechter.

Liebe Grüße

#36 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von icebear 30.08.2019 14:35

avatar

saubere Einstellung

#37 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Sonnenschein 01.10.2019 18:24

Danke icebear

Und malwieder ein kleines Update auch wenn es kaum jemanden interessiert...schreibe es halt für mich
In meiner Krankengymnastik fällt es auf, dass ich alle meine Übungen sicherer mache. Mein Mann wundert sich, dass ich auf unseren kleinen Spaziergängen kaum eine Pause möchte und mein Neuro empfand mein Gangbild um einiges besser...ich sehe immer nur, dass meine Wegstrecken nicht so wirklich besser geworden sind, aber diese Kleinigkeiten sind doch auch ein Erfolg.

Ich bin lange nicht gestolpert und habe keinen "Schwan" gemacht


Viele Grüße

#38 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Bernd 03.10.2019 12:01

Ich war bisher selten hier im Forum und dies ist mein erster Beitrag. Ich habe gerade die Beiträge zur Vibrationsplatte gelesen. Für mich sind die Erfahrungen sehr wichtig. Ich habe seit einem halben Jahr auch so ein Ding. Anfangs habe ich es mit 10 Minuten versucht, aber ganz schnell auf 3 Minute täglich reduziert, da ich mich sonst nicht mehr bewegen konnte. Seit zwei Monaten mache ich nur noch 1 Minute täglich. Ich will mich langsam dran gewöhnen und dann wieder erhöhen.

#39 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Sonnenschein 03.10.2019 18:59

Hallo Bernd,

schön von Dir zulesen...ich hätte am Anfang auch niemals 10Minuten auf dem Bord stehen können. Auch hätte ich nicht außen stehen können.

Stehst oder sitzt du? Schumi nutzt es ja im Sitzen.

Bin gespannt, was du weiter berichtest

Viele Grüße

#40 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Elmi 03.10.2019 19:46

avatar

Ich bin bei 7 min und Stufe 30 stehend

#41 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Philipp1 17.10.2019 16:49

ich muss nach dem Vibro Shaper immer die
Muskeln mit meiner Black Roll bearbeiten.
Auf die Gehstrecke har es leider null Einfluss
Gehen kann ich am Besten auf den Laufband
oder mit den Crosstrainer üben.

#42 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Elmi 25.10.2019 17:48

avatar

Hab endlich die 10 Minuten geschafft. Jetzt geht es in Richtung 20 Minuten , mal schauen wie langweilig das wird

#43 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Philipp1 25.10.2019 19:58

Ich muss meist nach 10 Min. Wasser
lassen, geht das nur mir so?

#44 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Sonnenschein 06.11.2019 19:38

...und wieder ein Monat vorbeiirgendwie geht es meinem Fußheber seit ein paar Tagen echt gut. So ganz weiß ich nicht voran es liegt. Das abrollen fällt mir viel leichter. Vielleicht ist es das Board, ich habe sonst eigentlich nichts verändert...oder es ist nur die kalte Luft, die mir hilft;)

Ich benutze es im Moment auf Stufe 10 wie einen Stepper. Ohne festhalten immer rauf und runter und schön ausgleichen.

Bin nicht einmal gestolpert:))))

Lg
@Philipp...ich muss nicht auf's WC

#45 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Philipp1 07.11.2019 11:26

hey cool, ich gehe auch gleich auf den
Vibro Shaper!

#46 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Elmi 07.11.2019 17:34

avatar

Das Board als Stepper nutzen , muß ich auch mal pronieren

#47 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Philipp1 11.11.2019 23:22

Treppen steigen als Stepper.
lg
Philipp

#48 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Sonnenschein 16.12.2019 11:46

...und wieder ein Monat um...bin 1x gestolpert und gefallenda war ich doch etwas zu mutig...ist nix passiert, bin schön abgerollt
Es geht mir aber echt gut, wie schon lange nicht mehr. Ich merke, dass meine Schritte größer geworden sind.

Wegstrecke nicht weiter.

Ich wünsche allen, die mitlesen und schreiben eine schöne Weihnachtengenießt die Zeit mit euren Lieben

Liebe Grüße

#49 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Rolly 18.12.2019 19:26

avatar

Das ist doch ein grundsätzlich positiver Bericht von dir, liebe Sonnenschein. Mutig weiter so trainieren!

Auch ich wünsche allen, die mitlesen und schreiben schöne Weihnachtstage, genießt die Zeit mit euren Lieben.
Liebe Grüße

#50 RE: Erfahrungen mit Vibrationsplatten von Gerde 11.01.2020 14:46

avatar

Hallo Leute,
sorry dass ich hier so reinplatze, aber ich habe gesehen, dass ihr euch unteranderem über die Vibro Shaper Vibrationsplatte austauscht.
Ich möchte mir diese Vibrationsplatte bestellen, da es wirklich alle höchste Zeit wird, dass ich meinen Hintern von der Couch hebe und etwas mache. In den Feiertagen habe ich satte sechs Kilo zugenommen, ich kann es eigentlich selbst nicht fassten.
Wie gesagt, ich möchte mir die genannte Vibrationsplatte bestellen und würde gerne wissen, wie ihr damit zufrieden seid? Ist es ein passendes Gerät für einen Anfänger wie ich es bin und wie lange sollte ich am Anfang überhaupt damit trainieren? Damit es keine Missverständnisse gibt, wir reden doch von dieser Vibrationslatte, oder?
Danke und leibe Grüße an euch alle

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz