#1 Fake News haben Hochkonjunktur - auch in der Medizin von GuGo 12.02.2017 09:29

avatar

Falschmeldungen, frei erfundene Nachrichten und gezielt lancierte Lügen sind im Kampf um persönliche Vorteile, Einfluss im Wissenschaftsbetrieb oder wirtschaftlichen Profit auch im Bereich Medizin und Gesundheit ein Mittel zum Zweck. Dies belegen zahlreiche Beispiele.
95 Prozent leere Versprechungen

„Die Bandbreite von Halb- und Unwahrheiten zu medizinischen Maßnahmen ist enorm und kaum richtig abzuschätzen. Sie reicht von unabsichtlich und in gutem Glauben publizierten Falschnachrichten über Scharlatanerie bis hin zu bösartig in die Welt gesetzten Lügen“, sagt Prof. Gerd Antes, Direktor des deutschen Cochrane Zentrums am Universitätsklinikum Freiburg. „Das Internet und die sozialen Medien beinhalten vermutlich zu über 90 Prozent leere Versprechungen und falsche Aussagen. Bei einigen steckt regelrecht kriminelle Energie dahinter.“
mehr

es geht doch nur ums Geld

lg G
http://www.univadis.de/im_diskurs/657/Fa...-in-der-Medizin

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz