Seite 1 von 2
#1 Biotin von GG 07.12.2015 14:10

avatar

Habe irgendwo gelesen, dass Biotin die Blase stärkt ( finde es nicht mehr ).
Habt ihr davon schon gehört ? Trotz SoWi, bin ich immer auf Suche einer Toilette, wenn ich mir sage, jetzt nicht oder Aufzug fahre , wie Ursula uns empfahl, das nützt bei
mir gar nichts.
.....unterstützt den Erhalt eines gesunden Nervensystems das habe ich gefunden, sonst nichts.
Vielleicht weiß hier jemand was über Biotin.
Herrliches Wetter heute, da geht es einem gleich besser.

lg Gudrun

Biotin hat aber nichts mit der Blase zu tun.

#2 RE: Biotin von Gartenfreak64 07.12.2015 15:03

avatar

Gudrun, Du mußt Geduld haben. Was sagte Ulla: üben, üben, üben. Sonja Wierk hat auch 5 Jahre gebraucht von vollständig gelähmt bis wieder alles können.
Über Biotin wurde beim MS-Tag bei uns im Krankenhaus gesprochen. Aber es laufen im Moment Studien über die erforderliche Menge von Biotin und die Langzeitwirkung. Erste Erfolge hatten sich schon eingestellt. In der Charite Berlin läuft auch eine Studie. Also noch nichts genaueres.......
LG
Sylvi

#3 RE: Biotin von icebear 07.12.2015 16:45

avatar

moinsen Gudrun,

Biotin hat nichts mit der Blase zu tun.

i am so sorry

lg

#4 RE: Biotin von Gartenfreak64 07.12.2015 22:31

avatar

Hier habe ich was gefunden:
http://www.amsel.de/multiple-sklerose-ne...ressive-MS_5776
Studie läuft noch.
LG
Sylvi
P.S.
Ich glaube, der Frühling ist ausgebrochen.

#5 RE: Biotin von GG 09.12.2015 09:17

avatar

Nocheinmal Biotin

Biotin

Auf der Grundlage dieser Veröffentlichung hat sich bei Facebook eine Gruppe gebildet (Biotin for Progressive MS), die das mit 300 mg im Selbstversuch testet. Es ist eine geschlossene Gruppe und man muß Mitglied werden, um mitlesen oder schreiben zu können. Es sind zumeist Amerikaner, aber auch viele Europäer. Reines Biotin ist in den USA ohne Probleme zu bekommen.

Von diesen Leuten haben nun etliche als erste Wirkung eine Verbesserung ihrer Blasenfunktion festgestellt und berichten darüber.

über Facebook kann man sich anmelden ........

lg G

#6 RE: Biotin von woody 09.12.2015 20:55

avatar

Interessant Gudrun.
Biotin ist für uns ein sehr wichtiges Vitamin (B7).
Wie es im einzelnen wirkt vermag ich nicht zu sagen.

Aber warum soll es nicht durch seine Wirkung die Muskulatur und somit auch die Blasenfunktion stärken?
Offenbar hat es ja bei einigen positiv gewirkt.

lg woody

#7 RE: Biotin von Hase1958 09.12.2015 20:56

avatar

... finde ich auch interessant ... sollte man im Auge behalten !

lg Ines

#8 RE: Biotin von barbara72 15.12.2015 09:36

Liebe Grüße an Euch alle, ich habe es ausprobiert, 300 mg am Tag, zwar nicht das biologisch aktive, wie in der Studie, die kann man in Deutschland noch nicht bekommen, Wirkung sehr gut, würde es fast behaupten, dass quasi eine Art von Rückgängigkeit zu spüren, nicht nur mehr Energie, wie die Neurologen es denken und ich kenne welche von der Facebook Seite, die definitiv von einer sehr positiven Wirkung auf die Blase berichtet hat, ich kämpfe gegen Muskelschmerzen, finde keine Hilfe und leider nach etwa 6 Moanten, habe ich kein Geld mehr für so viel Biotin.
lg Barbara

#9 RE: Biotin von barbara72 15.12.2015 10:30

ich wollte nicht von Rückgängig, sondern von Rückentwicklung, als ich bei msdoc blog http://www.ms-docblog.de/multiple-sklero...r-aan-zur-ppms/ über Biotin gelesen habe, war ich sehr glücklich, lediglich ein Vitamin, keine Chemie und es wirkt positiv. Ich warte auf das biologisch aktive, freut mich, auch hier davon zu lesen, endlich...

#10 RE: Biotin von GG 15.12.2015 10:57

avatar

hast Du hier schon geschaut ?

lg Gudrun

#11 RE: Biotin von barbara72 15.12.2015 12:19

Liebe Gudrun,
50 Mikrogramm (µg) Biotin enthält leider eine Tablette
ein Pressling ist zwar 300 mg, leider zu wenig, laut Studie soll die Tagesmenge 300 mg = 300.000 Mikrogramm sein. Die Biotin-Tabletten im Handel/Apotheke enthalten meistens 5 mg Biotin, 60 x 5 mg Tablette soll man nehmen, wenn man die Studie entsprechend verfährt, deshalb teuer.

lg Barbara

#12 RE: Biotin von barbara72 15.12.2015 12:38

Tagesdosis kostet knapp 3 EUR, 60 Tabletten á 5 mg, wenn MedDay endlich das "richtige" Biotin auf den Markt bringt, werde ich wieder für eine längere Zeit Biotin kaufen, Frege ist natürlich der Preis, leider. http://www.businesswire.com/news/home/20151130006490/de/

#13 RE: Biotin von Steffen 15.12.2015 14:41

Hallo
Bei einen EDSS 8, 5 wäre ein Selbstversuch das Beste was man noch tun kann um den Ende zu entgehen.
LG Steffen

#14 RE: Biotin von GG 15.12.2015 19:45

avatar

schau mal hier


und hier

#15 RE: Biotin von woody 15.12.2015 21:15

avatar

Hallo Barbara,

diese Produkt enthält 10mg (10.000 mcg).
1000 Tabletten kosten 38,55 €

Vielleicht wäre das was für Dich?

lg woody

#16 RE: Biotin von Steffen 15.12.2015 21:21

Danke liebe Gudrun.

#17 RE: Biotin von barbara72 16.12.2015 10:39

Danke für die Suche, ich habe dafür entschieden, dass ich auf das biologisch aktive Produkt von MedDay warte, ich bin voll überzeugt von Biotin, habe 6 Moanten Test mit der normalen Qualität hinter mir. Es gibt viele Quellen, eine Apotheke in Italien...Ich will das Richtige haben.

#18 RE: Biotin von GG 16.12.2015 10:50

avatar

Zitat von Steffen im Beitrag #13
Hallo
Bei einen EDSS 8, 5 wäre ein Selbstversuch das Beste was man noch tun kann um den Ende zu entgehen.
LG Steffen


Lieber Stefan,

8,5 ja ist schon heftig, aber nicht das Ende.
Du probierst viel aus, irgendwann klappt es.

GG

#19 RE: Biotin von woody 16.12.2015 18:37

avatar

Zitat von barbara72 im Beitrag #17
Danke für die Suche, ich habe dafür entschieden, dass ich auf das biologisch aktive Produkt von MedDay warte, ich bin voll überzeugt von Biotin, habe 6 Moanten Test mit der normalen Qualität hinter mir. Es gibt viele Quellen, eine Apotheke in Italien...Ich will das Richtige haben.

Hallo Barbara,
ich nehme die gleichen Pillen, aber nur 10 mg am Tag.
Sonst bin ich eigentlich sehr experimentierfreudig aber bei dem Biotin konnte ich mich nicht durchringen.
Ich warte auch sehnlichst auf das MD1003.

lg woody

#20 RE: Biotin von woody 18.12.2015 17:09

avatar

Hey,

hier der link zu einem lesenswerten Post von Doro in Sally's MS Cafe
über Biotin, speziell das Medikament MD1003

liest bitte dies hier

lg woody

#21 RE: Biotin von sammy53 18.12.2015 21:07

avatar

Hallo an alle,

meine HP hat mir letzten Freitag einen Vitamin B-Komplex von Dr. Loges empfohlen:
http://www.loges.de/praeparate/vitamin-b-loges-komplett/

da sind alle B-Vitamine drin auch B7/ Biotin, schonmal mit 500 yg.
wen das MD1003 auf dem Markt ist, werde ich es auch probieren.

ich wünsche allen einen schönen 4. Advent.
LG Volker

#22 RE: Biotin von GG 18.12.2015 21:18

avatar

Zitat von sammy53 im Beitrag #21
Hallo an alle,


ich wünsche allen einen schönen 4. Advent.
LG Volker



Wünsche ich dir auch.
Gudrun

#23 RE: Biotin von woody 19.12.2015 08:07

avatar

Zitat von sammy53 im Beitrag #21
Hallo an alle,

meine HP hat mir letzten Freitag einen Vitamin B-Komplex von Dr. Loges empfohlen:
http://www.loges.de/praeparate/vitamin-b-loges-komplett/

da sind alle B-Vitamine drin auch B7/ Biotin, schonmal mit 500 yg.
wen das MD1003 auf dem Markt ist, werde ich es auch probieren.

ich wünsche allen einen schönen 4. Advent.
LG Volker

500 mcg sind umgerechnet 0,5 mg und leider nicht sehr viel.
Meins von Ratiopharm hat mit 150 mcg noch weniger.
Ich nehme es hauptsächlich wegen der Folsäure (B9).
lg woody

#24 RE: Biotin von woody 17.01.2016 17:13

avatar

@all

Weiß jemand was neues oder aktuelles zum Thema Biotin?

lg woody

#25 RE: Biotin von andi 20.01.2016 08:30

avatar

Hallo woody
- nein, nix neues zum Biotin - aber einen Bericht zum Mikrobiom. Aber das weißt Du vielleicht eh schon...
http://www.daserste.de/information/wisse...robiom-110.html

LG A.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz